Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

  • meinViersen.de • KulturKerze

    KulturKerze für Viersen - Licht der Hoffnung

    Einer der Stützpfeiler jeder gesunden, lebendigen und kreativen Gesellschaft ist die Kultur. Oftmals ohne, das es uns wirklich bewusst ist, tragen viele ehrenamtliche Kulturschaffende und gemeinnützige, nichtkommerzielle Organisationen und Vereine dazu bei, unserer Gesellschaft Freude und Abwechslun ...

  • meinViersen.de • Stadt Viersen

    Masken für die Großen und die Kleinen

    Viele fleißige Hände unterstützen bei der Herstellung und Verteilung Die Produktion läuft: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Kitas und der anderen Tagespflege-Einrichtungen nähen Mund-Nase-Masken. Die Teilnehmerinnen der 'Junge-Mütter-Gruppe' sitzen ebenfalls fleißig an den Nähmaschin ...

  • meinViersen.de • Stefan Schumacher

    Abschlussausstellung von Justyna Janetzek

    12. Kunststipendium endet mit „Future Memories“ „Future Memories“ heißt die Abschlussausstellung von Justyna Janetzek. Damit endet das zwölfte Stipendium „Kunstgenerator“, das Stadt Viersen und NEW Viersen jährlich vergeben. Für die Dauer eines Jahres hat die Künstlerin in der Alten Lateinschule gel ...

  • meinViersen.de • Stefan Weimbs

    Der Engel vom 'Eier mit Speck' Festival!

    Wir von meinViersen.de haben Lara Böhmer getroffen, um zu erfahren, wie der Tagesablauf einer Bandbetreuerin während des EmS-Festivals so abläuft. Welche grundsätzlichen Aufgaben stehen an, bevor das EmS los geht? 'Meine Aufgaben umfassen den Aufbau des Backstage-Bereichs über den Aufbau der Theke b ...

  • meinViersen.de • Stefan Weimbs

    Der Himmel voller Geigen...

    Dieser Satz viel mir als erstes ein, als ich das neu eröffnete Geschäft des Geigenbauers Tobias Pöhling betrat. An den Wänden hängen über hundert Streichinstruente und wenn Tobias Pöhling aus seinem Arbeitsbereich hinter die Ladentheke tritt, um seine Kunden freundlich zu begrüßen, dann ist man über ...

  • meinViersen.de

    Stolpersteine – Erinnerungen am Wegesrand

    Am 5. Dezember war es endlich soweit: Der Berliner Künstler Gunter Demnig verlegte den ersten Stolperstein in Süchteln. Diesem ersten Stein folgten noch weitere, auf dem Lindenplatz, am Weberbrunnen und vor der evangelischen Kirche. Die Verlegung wurde von ungefähr hundert Menschen verfolgt, die sic ...

  • meinViersen.de

    GANZ IN WEISS

    Interview mit Dirk Wischnewski, seines Zeichens Süchtelns erster und einziger Stormtrooper. Dieser Mann fällt einfach auf, wenn er in seiner Stormtrooper-Rüstung durch die Stadt läuft! MeinViersen.de nahm dankend die Möglichkeit zu einem Interview an und folgte dem Ruf des wackeren Stormtroopers und ...

  • meinViersen.de

    Gäste aus Israel besuchten Viersen

    Gäste aus Israel besuchten Viersener Stadthaus Eine Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern der Dror-Schule aus der israelischen Partnerstadt Pardesia war zu Gast in Viersen. Die Israelis lebten für eine Woche bei Familien, deren Kinder das Albertus-Magnus-Gymnasium (AMG) besuchen. Viersens Erster s ...

  • meinViersen.de

    Viersens älteste Einwohnerin feiert Geburtstag

    Therese Fenners wird 112 Jahre. Am Donnerstag, 8. März 1906, erblickte Therese Fenners in Viersen das Licht der Welt. Am Donnerstag. 8. März 2018, feierte sie ihren 112. Geburtstag mit ihrer Familie im Haus Maria Hilf in Viersen. Bürgermeisterin Sabine Anemüller und der Erste Stellvertretende Bürger ...

  • meinViersen.de

    Interview mit Frauenpower Chorleiterin Andrea Kautny

    Wie lange bist du schon als Chorleiterin tätig? Ich habe die Tonköpfe 2001 und Frauenpower 2008 gegründet. Wie bist du dazu gekommen einen Chor zu leiten? Gesungen habe ich immer schon. Im Kindergarten, im Schulchor der Grundschule, ab 8 Jahren im Kinderchor der Kirche und ab 9 Jahren im Kinderchor ...

  • Geschmackvoller Dampf!

    Der Dülkener Industrie-Standort Mackenstein hat so einige Überraschungen parat. Neben zahlreichen Großfirmen hat er auch einen waschechten Liquid-Designer für die trendige E-Zigarette hervorgebracht. Bora Duman ist seit fünf Jahren bekennender „Dampfer“. Von vielen Zigaretten pro Tag schaffte er es, ...

  • meinViersen.de

    PARANOIA - Paranoide Power aus Dülken

    Ein Energy Drink aus Dülken, welcher europaweit vertrieben wird? – Wir von meinViersen.de wurden neugierig und besuchten im Dülkener Industrie-Standort Mackenstein die Leute, die hinter dem Getränk stehen... „Paranoia“ nennt sich der Energy Drink und die knallbunte Dose mit dem Aufdruck von einem sc ...

  • meinViersen.de

    Christoph 'Tappi' Tappesser im Interview

    „Mit dem Hoden auf dem Boden.“ „Bollo der Bär mag Eier mit Speck (und hat ‘ne tolle Frau)“ Der 48 jährige Christoph „Tappi“ Tappesser aus Viersen hat immer was zu tun. Er singt seit über 20 Jahren bei der Band „Ranzig“, kümmert sich mit seinem Team von der Rockschicht darum, dass der Laden läuft und ...

  • meinViersen.de

    Aeverium - Viersener Gothic-Metal-Band mit neuem Album!

    Aeverium, die erfolgreiche Gothic Metal Band aus Viersen, präsentiert bereits ihr zweites Album und geht erneut auf Tournee. Im Januar 2014 hatten sie in Süchteln auf dem Festival 'Süchteln brennt' ihr erstes Live-Debüt und seither geht die Musikkarriere steil bergauf. In enger Zusammenarbeit mit de ...

  • meinViersen.de

    Kunst, die unter die Haut geht

    Die Kunst des Tätowierens ist seit Jahren endgültig im Mainstream angekommen und daraus nicht mehr wegzudenken. Vor den 90er Jahren, als der Boom der bildlichen Körperverzierung begann, galten Tätowierungen noch „verrucht“ und waren eher Seeleuten oder Gefängnishäftlingen vorbehalten. Dabei kann die ...