Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Auch als kostenlose Smartphone App verfügbar!

Entdecke besondere Geschäfte, Restaurants, Veranstaltungen in und um deine Umgebung!

Ajax Loader

Nachrichten

Blaulicht
02.07.2018

Exhibitionist am Badesee

Brüggen: Die Kripo bittet um Hinweise, um einen bislang unbekannten Exhibitionisten identifizieren zu können. Zwei 23 und 24 Jahre alte Frauen aus Viersen befanden sich am Sonntagnachmittag am dortigen Badesee 'Elmpter Schwalmbruch' an der Swalmener Straße. Zunächst wurden sie aus einer benachbarten Badebucht von einem Mann beobachtet, der sein Geschlechtsteil entblößte hatte und sexuelle Handlungen an sich vornahm. Gegen 16:15 Uhr näherte sich der nun unbekleidete Mann bis auf wenige Meter den beiden Frauen, nahm weiterhin sexuelle Handlungen an sich vor und forderte die Frauen zu sexuellen Handlungen auf. Die Viersenerinnen flüchteten und informierten die Polizei. Eine Fahndung nach dem Mann verlief negativ. Der Mann sprach Deutsch und wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 30-40 Jahre alt, etwa 180 cm groß und schlank. Er hatte kurzes, dunkelblondes Haar und trug (zeitweise) eine enge dunkelblaue Badehose, ähnlich eines Slips. Er trug eine Brille mit hochklappbarem Sonnenbrillenaufsatz. Er hatte einen Rucksack sowie ein silberfarbenes Sportfahrrad bei sich. Hinweise bitte an die Rufnummer 02162/377-0.

Allgemein
28.06.2018

Rapido: Gutachten entscheidet über weitere Vorgehensweise

Eine Gutachterin hat das Grundstück der ehemaligen Rapido-Wärmetechnik untersucht. Vor Ort waren auch der Leiter der Bauaufsicht und die Denkmalpflegerin der Viersener Stadtverwaltung. Sobald das Ergebnis von Prüfstatikerin Professor Dr.-Ing. Waltraud von Grabe vorliegt, steht fest, welche Maßnahmen zur Sicherung möglich und erforderlich sind. Dann wird über die weiteren Schritte entschieden. Die Straße Rahserfeld bleibt weiter sowohl für Fahrzeuge als auch für Fußgängerinnen und Fußgänger gesperrt. In dem Gebäudekomplex hat es in den vergangenen Jahren immer wieder größere und kleinere Brände gegeben, zuletzt am Montag, 11. Juni 2018, und in der Nacht zum Dienstag, 12. Juni. In der Regel wurde anschließend Brandstiftung als Ursache festgestellt, ohne dass aber Täterinnen oder Täter ermittelt werden konnten. Die Feuerwehr Viersen hatte nach dem Feuer im Dach des früheren Verwaltungsgebäudes in einer ersten Einschätzung „massive strukturelle Schäden“ durch den Brand festgestellt. Bei dem Grundstück handelt es sich um die ehemalige Herd- und Ofenfabrik Gebrüder Dinsing. Die wesentlichen Gebäude sind 1898 und 1909 fertiggestellt worden. Die Dinsing-Werke gingen 1971 in Konkurs. Anschließend nutzte Rapido das Gelände. Die Produktion wurde vor etlichen Jahren eingestellt. Wiederholt wurden Forderungen laut, die Stadt solle für den Abriss des Werkes sorgen. Da der Komplex in Privateigentum steht und zudem denkmalgeschützt ist, sind der Verwaltung hier aber enge Grenzen gesetzt. Foto: Stadt Viersen

Veranstaltung
27.06.2018

Kitchen on the run

Auf dem Lindenplatz startet die Aktion 'Kitchen on the run' Der Container steht bereits seit einer Woche, am Dienstag, 26. Juni 2018, startet der aktive Betrieb: 'Kitchen on the run' heißt es bis zum 5. August auf dem Süchtelner Lindenplatz. Betrieben wird die mobile Küche vom Berliner Verein 'Über den Tellerrand', lokaler Partner in Süchteln ist die Königsburg. Bei den Kochabenden, die jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags stattfinden, kommen bis zu 25 Menschen zusammen, ein Teil mit Fluchterfahrung, ein Teil hier Beheimateter. Anmeldungen sind unter www.kitchenontherun.org möglich. Hier gibt es auch weitere Informationen. Neben den Kochabenden finden weitere Veranstaltungen an anderen Abenden statt. Dank der Förderung durch den Bund sind alle Angebote kostenlos. Unterstützt wird das Gastspiel des Containers von Volksbank Viersen, LVR-Klinikseelsorge, Sanitätshaus Lettermann, Rewe Viersen, Biomarkt Vienhues und der Stadt Viersen. Bürgermeisterin Sabine Anemüller und Süchtelns Ortsbürgermeister Erhard Braun informierten sich vor dem Start der Kochabende über die Aktion. Die Bürgermeisterin lobte die Idee, Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen an einem großen Tisch zu versammeln. Die gemeinsame Zubereitung und der gemeinsame Genuss der lokalen und internationalen Gerichte ermöglichten persönliche Kontakte, die es sonst vielleicht nie gegeben hätte. Foto: Stadt Viersen

Empfehlungen

Veranstaltungen

27 07.2018

EIER MIT SPECK 2018 *offiziell

Hallo ihr Lieben, ihr wisst schon, es ist wie immer!! ! Friede, Freude & Rührei und so!! Musik ist auch was dabei!! <3

6 08.2018

Schauspielwerkstatt für Kinder 6 - 15 J. Ferienprogramm 2018)

KINDER---- FERIENPROGAMM 2018 ....jeweils 3 Tage!!! in der Kleinkunstbühne Freigeist in Viersen! Schauspielwerkstatt für Kinder mit der Schauspielerin Jennifer Buschmann vom 06.08. – 22.08.2018 Dozentin: Jennifer Buschmann, 27 Jahre alt, ausgebildete Schauspielerin, Tanz, Gesang und Klavier aus Willich ( 4 Jahre Arturo Schauspielschule Köln, Clownworkshop, Synchronsprecherin), bekannt aus versch. TV-Produktionen wie Tatort, Alarm für Cobra 11, Unter Uns, Verbotene Liebe…, diverse Kurz- und Kinofilme sowie Werbung für VW ect… Wann: 1.Gruppe: Mo.- Mi. 06.08 – 08.08.2017 ( 6 - 10 Jahre) 2.Gruppe: Mo.- Mi. 13.08. – 15.08.2017 ( 10 - 15 Jahre) 3.Gruppe: Mo.- Mi. 20.08. – 22.08.2017 ( Fortgeschrittene 7 – 15 Jahre ) Mittwochs ab 15 Uhr führen unsere kleinen Schauspieler/innen ein kleines erprobtes Bühnenstück für die Eltern auf. ( max. 15 Min.) Liebe Eltern, eure Kids sind sehr stolz auf ihre Leistung und würden sich sehr freuen, wenn Ihr euch für den kleinen Auftritt die Zeit nehmen würdet. Uhrzeit: von 10 - 15 Uhr ( Einlass ab 9 Uhr ) incl. Frühstücks-Buffet, Mittags-Snack + Getränke ( evt. Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten mitteilen! ) Unterrichtsblock: 10 Uhr- 12 Uhr: 1. Unterrichtsblock ( Einlass: 9 Uhr) 12 Uhr- 13 Uhr: Mittagspause inkl. Verpflegung 13 Uhr- 15 Uhr: 2. Unterrichtsblock Ort: Kleinkunstbühne Freigeist, Rintgerstr. 5, 41747 Viersen www.variete-freigeist.de Was passiert im Unterricht? Das Wichtigste im Schauspielunterricht ist der Spaß! Spielerisch werden wir grundlegende Schauspielübungen erarbeiten. Es geht um die ganze Bandbreite von Emotionen, Ausdrucksfähigkeit, Körperarbeit und Improvisation. Die Teamfähigkeit wird durch Ensembleübungen gefördert. Und durch das Ausdenken und Spielen von eigenen kleinen Szenen wird die Kreativität angeregt. Wir haben viel Zeit zum Experimentieren. Verrückt und mutig sein, Grenzen sprengen. Aber nicht die Aufführung am Ende unserer Probentage ist das Wichtigste, im Mittelpunkt steht vor allem die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder für den ganz normalen Alltag. + Wie rede ich mit sicherer, lauter Stimme vor der ganzen Klasse? + Wie gehe ich mit meinem Körper um, um mich in so einer Situation wohl zu fühlen? + Wie behaupte ich mich souverän in einer Gruppe? Das Schauspieltraining soll das Selbstbewusstsein der Kinder stärken und auf Prüfungssituationen im (Schul-) Alltag vorbereiten. Das Schauspieltraining stärkt das Selbstwertgefühl, das Körperbewusstsein und den Umgang mit der Stimme und steigert die Teamfähigkeit. Die Stärken der Kinder werden gezielt in den Vordergrund gestellt und weiter ausgebaut, so dass sich jedes Kind wohl fühlt auf der Bühne und Spaß am Spiel hat! Teilnehmerzahl pro Woche: min. 6 Kinder max. 14 Kinder Kosten: 119 Euro ( Pro Woche je Kind ) incl. Frühstücks-Buffet 9 – 10 Uhr, Mittagsverpflegung ( grillen bei schönem Wetter) und Getränke +++Kinder aus dem festen Kurs erhalten 25% Rabatt auf dem Workshop-Preis+++ Anmeldung unter: kontakt@variete-freigeist.de ( Mail ) 0173-5621921 ( Claudia Steinert) Gerne auch persönlich zu unseren bekannten Öffnungszeiten! Anmeldeformulare sind im Freigeist erhältlich und können auch per Mail angefordert werden. ( Bitte beachten: Gesicherte Ferienplätze nur nach Zahlung und Unterzeichnung der Formulare!) Wir freuen uns auf Euch! :-) Eure Freigeister, Ralf, Claudia und Jennifer

15 08.2018

Santana Divination Tour 2018 im SparkassenPark Mönchengladbach

Latin-Rock Superstar mit allen Hits im Sommer auf Tour Von Woodstock bis 'Supernatural' und 'Power of Peace' Mehr als 100 Millionen Tonträger und Zuschauer weltweit! Mit übernatürlichen Kräften oder schwarzer Magie hat der Erfolg von Carlos Santana wahrlich nichts zu tun, trotz Megahits wie 'Black Magic Woman' oder 'Supernatural'. Über vier turbulente Jahrzehnte erstreckt sich die einzigartige Karriere des aus Mexiko stammenden Ausnahmekünstlers, der den Latin-Rock aus seiner Gitarre zauberte. Carlos Santana gehört mit genialen Stil und unverwechselbarem Sound zu einem ganz illustren Kreis von Rockvirtuosen, deren Popularität Zeitenwenden und Moden trotzte. Seine ultimativen Hits präsentiert der charismatische Gitarrist im Sommer auf seiner Europatournee. Im Mittelpunkt der neuen Live-Serie stehen natürlich die Santana-Klassiker sowie die Songs des aktuellen Albums Power of Peace. Mainz, Mönchengladbach, Berlin, Ulm und Dresden sind vom 24. Juni bis 19. August die deutschen Konzertstationen. Seit mehr als 40 Jahren stehen Santana an der Spitze des internationalen Rockgeschehens. Alben wie 'Santana', 'Abraxas', 'Supernatural' oder 'Ultimate Santana' mit einer Auflage von insgesamt weit mehr als 100 Millionen spannen einen Bogen von Woodstock bis in die Gegenwart. Santanas Faszination als einzigartige Live-Band haben rekordverdächtige 100 Millionen Zuschauer erlebt. Bei ihnen verschmelzen auf kongeniale Weise verschiedene Musikstile, sie bestechen mit ihrer Fusion aus Pop, Rock, Latin, Jazz und Soul. Santana agieren mit Können und Leidenschaft, evozieren Emotionen und Ekstase. Die einzigartige Verbindung von Rock und Blues mit lateinamerikanischen und afro-kubanischen Rhythmen bildet für die weltweite Fangemeinde eine magische Erfolgsformel. Kaum fassbare neun Grammys im Jahre 2000, zehn insgesamt und drei Latin Grammys, sowie das weltweite Platin-Feuerwerk für 'Supernatural' und 'Smooth' waren verdienter Lohn und überwältigende Anerkennung für einen fantastischen Musiker und fabelhaften Menschen. Der 1947 im mexikanischen Dorf Autlan de Navarro geborene Carlos Santana hat im Verlauf seiner bemerkenswerten Karriere immer wieder wichtige Akzente gesetzt. Bereits mit fünf Jahren wurde Carlos von seinem Vater José, einem Mariachi-Violinisten, mit der traditionellen mexikanischen Folklore vertraut gemacht. Seine eigentliche Musikgeschichte begann beim Umzug in die Grenzstadt Tijuana. Dort entdeckte er seine Passion für die Gitarre, inspiriert durch BB King, John Lee Hooker und T-Bone Walker, und seine Liebe zur Rockmusik. 1961 zog Carlos nach San Francisco, in den 60er Jahren das kulturelle Zentrum der USA. Die einflussreiche lokale Musikszene vereinnahmte ihn und 1966 gab die Santana-Blues-Band in der Hauptstadt der Hippie-Bewegung ihr Debüt. Die Legende und der Erfolg von Woodstock sind eng mit Santana verknüpft, denen bei diesem Festival, das die Welt veränderte, der ganz große Durchbruch gelang. Hymnen wie 'Evil Ways', 'Oye Como Va' und 'Black Magic Woman' stammen aus dieser Blütezeit. Sie prägten das Bewusstsein der Fans, bis Supernatural-Hits wie 'Maria, Maria', 'Smooth' und 'Corazon Espinado' das grandiose Santana-Revival einleiteten. Galten Santana bis zu diesem Zeitpunkt bereits als Heroen des Rockzeitalters, mit Supernatural definierten sie eine neue, kaum für möglich gehaltene Erfolgsdimension, die sich in fast 30 Millionen verkauften Alben dokumentierte. Santana-Konzerte sind leidenschaftliche Feste der Latin Music, bei denen südamerikanische Lebensfreude und Rhythmen mit Blues und Rock verschmelzen. Der Funken springt immer auf das Publikum über, das mit Carlos und seiner Band eine überschwängliche Rock-Fiesta feiert. Santana verbreiten Energie pur, die dennoch eine intensive emotionale Tiefe vermittelt. Humanitäres Engagement, Eintreten für den Frieden und subtile spirituelle Botschaften, die auf Verständnis, Anteilnahme und Mitgefühl hinwirken, haben die Menschen tief berührt. Carlos Santana inspirierte die Welt mit seiner Musik und seiner Menschlichkeit und die Welt umarmte Carlos Santana. MagentaEINS Prio Tickets: Donnerstag, 08. Februar 2018 - 10:00 Uhr www.telekom.de/magentaeins-priotickets Allgemeiner Vorverkaufsstart: Freitag, 09. Februar 2018 - 10:00 Uhr https://www.ticketmaster.de/artist/santana-tickets/2149?cities=67223 Ticket-Hotline: 01806 - 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr) (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) www.eventim.de Ticket-Hotline: 01806 - 57 00 00 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) www.santanta.com

2 09.2018

Die Drei Liköre - We Love Swing

VVK 21,00€ zzgl. Gebühren AK 26,00€ 3 SÄNGER, 3 FLIEGEN, 3 FREUNDE Das sind die 3 Liköre! Elegant und stilsicher präsentieren sie auf den Bühnen Swing-Klassiker, Crossover-Hits und Songs ihrer Heimatstadt Köln. Ein internationales Publikum mit ihrer Show zu begeistern, das haben sich die drei Sänger aus Deutschland, Schweden und Österreich zum Ziel gesetzt. Mit einer guten Portion Selbstironie und viel Charme wird auch die kleinste Location zum TOP-Event mit 'Broadway-Feeling'. Die 3 Liköre – Das sind Frank, Daniel & Arvid DIE SÄNGER: Frank - Mit seiner charmanten Conférence verbindet er die Songs der 3 Liköre. Seine tiefe Stimmfarbe bringt das „Golden Age of Swing“ zurück. Daniel - Seine Stimme, sein Charme, sein Humor gepaart mit guter Laune – das Rezept für eine energiegeladene Show des Trios, die in Erinnerung bleibt. Arvid - Der skandinavische Bariton verzaubert mit seiner klangvollen Stimme. Sein schwedischer Akzent bringt die Herzen des Publikums zum Schmelzen.

16 09.2018

ONKeL fISCH - Europa - und wenn ja, wie viele?

Tickets: Für diese Verabstaltung: https://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=ONKeL%20fISCH Kabarett Kombi Ticket: https://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Kabarett%20Kombi Europa. Ein Kontinent am Rande des Nervenzusammenbruchs. Zuwanderer und Rausschmeißer. Wer darf bleiben, wer will bleiben und wer kann überhaupt mitmachen? Eine flexible Wertegemeinschaft zwischen Grexit und Brexit, gefangen in einem Strudel aus politischen Eigeninteressen, Bauchgefühl und Vorurteilen. Rechtsruck, linkische Bürokraten und ein Friedensnobelpreis inklusive. Zeit für das Kabarett-Duo ONKeL fISCH Ordnung in das Chaos zu bringen und zu fragen: Und wer sind genau die „Europäer“? Lohnt sich Europa überhaupt? Wie funktioniert die EU? Oder warum nicht? Adrian Engels und Markus Riedinger von ONKeL fISCH analysieren, erklären und wundern sich. Sie erzählen, streiten, singen und tanzen sich durch ein satirisches Action-Kabarett. Eine unglaubliche Reise durch einen verrückten Kontinent mit zwei ziemlich besten Brüsselverstehern. Adrian und Markus recherchierten sogar vor Ort in Europas unheimlicher Hauptstadt und stellen fest: Brüssel kann Spuren von Demokratie enthalten! Das ist Interrail für's Gehirn.

28 09.2018

Ausverkauft: Hazel Brugger "Hazel Brugger passiert!"

Zusatztermin am 07.06.2019 im Seidenweberhaus - Karten bereits im VVK! In ihrem ersten abendfüllenden Programm zieht Hazel Brugger aus, die Welt zu verbessern. Immerhin für einen Abend. Virtuos und stets bescheiden brüskiert und berührt sie, kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche. Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche jedes Zuschauers – und der hat auch noch Spass daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz zerlegt Brugger die Welt in Einzelteile. Und führt ihr Publikum dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch. Foto: Mirco Rederlechner Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V. Bestuhlung: vollbestuhlt

2 10.2018

Martin Schopps LIVE! in Krefeld

„Tafeldienst“ – Schwammdru?ber war gestern „Setzen sechs!“ Wenn Martin Schopps das Klassenbuch o?ffnet und den „Tafeldienst“ einteilt, bleibt kein Auge trocken. Ob Merksatz, Dreisatz oder Satzbau, als Lehrer fu?r Deutsch und Sport und Vater zweier schulp ichtiger Kinder, weiß Lehrer Schopps wovon er spricht. Na?mlich von dem ganz normalen Wahnsinn an Deutschlands Lehranstalten – im Klassenraum, Lehrerzimmer und auf dem Pausenhof. Erziehungs- berechtigte in geistiger Quaranta?ne beim Elternsprechtag, Schu?ler mit Lernallergie oder weichgespu?lte Kollegen im pa?dagogischen Kuschelmodus. Pointenreich, mit ungeheurem Sprachwitz und immer auf den Punkt – so ist der „Tafeldienst“ mit Martin Schopps. Schwamm dru?ber war gestern! Seine komo?diantischen Sporen verdiente sich Martin Schopps auf den Bu?hnen des Rheinischen Frohsinns – eine Herausforderung. Vor 15 Jahren begann alles beim Ko?lner Karneval, dem er immer noch treu ist. Dort za?hlt der 42-Ja?hrige mit seinem bissigen Humor la?ngst zur Champions League der Rednergilde. Nach etlichen Kurzauftritten in Gu?rzenich, Sartory und LanxessArena, pra?sentiert der Vollblutentertainer jetzt seine Erlebnisse in seinem ersten Soloprogramm. Mit souvera?ner Leichtigkeit, hoher Gagfrequenz und Pointenvielfalt u?berzeugte Schopps „Tafeldienst“ schon auf dem Ko?ln-Comedy-Festival. Die Zuschauer ko?nnen sich auf eine One-Man-Live-Show mit grammatikalischen Tiefschla?gen, u?berraschendem Halbwissen und hoher Zwerchfellbelastung freuen. Kurz: Intelligente Comedy mit hohem Tiefgang. ___________________________________ Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Tickets in Kürze unter www.heesen-konzerte.de

7 10.2018

Kai-Magnus Sting - Sonst noch was?!

Tickets: Für diese Veranstaltung: https://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Kai-Magnus%20Sting Im Kabarett Kombi: https://www.adticket.de/Kulturfabrik-Krefeld-Shop.html?format=raw&searchname=Kai-Magnus%20Sting Von den komischen Dingen und anderen großen Kleinigkeiten … Auch in seinem neuesten Programm macht Kai-Magnus Sting seinem Unmut nach allen Regeln der Wortkunst Luft. Er versteht die Welt nicht mehr. Im Umkehrschluss bedeutet dies: die Welt versteht Herrn Sting auch nicht mehr. Sonst noch was? Immer auf die Lachmuskeln seines Publikums zielend verzweifelt er meisterlich an den komischen Dingen, den großen Kleinigkeiten und anderen Stückskes seines absurden Alltags. Kabarett vom Allerfeinsten!

21 10.2018

Viersen: Damenbesuch "unbeschreiblich weiblich"

Damenbesuch „ unbeschreiblich weiblich „ Michèle Connah, Claudia Wölfel de Mejia und Stefanie Görtemöller Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch so viel gemeinsam haben. Alle, sagen wir mal, Mitte 30, alle ausgebildete Musicaldarstellerinnen, alle verheiratet - und alle wieder geschieden. So weit, so unerfreulich. Wie aber geht es für die ‘geschiedene Frau von heute‘ weiter? Gibt es ein Leben danach? Antworten liefert das Programm, das so heißt wie es ist: “unbeschreiblich weiblich“. Sie philosophieren über das Leben und die Liebe, über die weibliche Perspektive auf die Welt und darüber wie man berühmt wird. In Wort und Lied und rasantem Tempo plaudern die Künstlerinnen selbstironisch, gedankenscharf, komisch, charmant, humorig und emotional. Dieser Damenbesuch geht unter die (Gänse-)Haut und überrascht alle, die alles zu wissen glaubten, mit abrupten Wendungen Michèle Connah war Ensemblemitglied am Hamburger Schmidt Theater und spielte in verschiedenen Produktionen wie zum Beispiel „Heisse Ecke“ und „Pension Schmidt“. Sie war Familienmitglied der „Familie Malente“ und arbeitet als freie Autorin und Regisseurin. Claudia Wölfel de Mejia spielte im Disney CAMP ROCK – das Musical auf Kampnagel in Hamburg. Sie arbeitete als Tanzlehrerin für Salsa, Bachata und Merengue und für verschiedene Projekte als Studiosängerin. Aktuell arbeitet sie als freiberufliche Musicaldarstellerin und Schauspielerin für mehrere Auftraggeber deutschlandweit. Außerdem ist sie mit dem Kindermusical 'Lauras Stern' und 'Benjamin Blümchen' auf Tour. Stefanie Görtemöller spielte u.a in Produktionen wie “HOSSA“, “HOT STUFF“ und “MovieMovie“ am Hamburger Imperial Theater. Sie war musikalische Leiterin der Firma GALADINNER in Wuppertal und spielte dort auch selbst als Darstellerin in den musikalischen Shows wie „MusicalDinner“ und „SchlagerDinner“.

2 11.2018

90er Partybox

Am 02.11.2018 werden u.a. die legendären Right Said Fred, E-Rotic, LAYZEE fka Mr. President u.v.w. Künstler sowie DJ Christian Schall die RED BOX zum Kochen bringen. Mit Hits wie „I`m Too Sexy“ , „Don´t Talk Just Kiss oder “Coco Jamboo” werden die 90er Legenden Ihre Hits live performen und gemeinsam mit DJ Christian Schall die Nacht mit Klassikern der 90er Erä zum Glühen bringen. A Night to remember!

10 11.2018

Escape with Romeo - The Final Escape (Support: Invisible Limits)

Escape with Romeo geben ihren Abschied bekannt und spielen 2018 ihre letzte Tour. Am Sa, den 10.11.18 spielen sie ihr letztes Konzert in NRW in der Kufa Krefeld. Das aktuelle Video 'Rattle in our cages', ein Remake des Titels von 1992, thematisiert die lange Geschichte von Escape with Romeo, von den Anfängen in den späten 8oer Jahren bis in die Jetztzeit. Das Thomas Elbern, Gitarrist, Songschreiber und Sänger der Band, am Ende des Videos in der Wüste verschwindet, hat seinen Grund: 2018 wird die Gruppe ihre letzte Tour spielen und sich dann auflösen. Diese letzte Konzertreise möchte die Band allerdings mit ihren Fans feiern. Auf dieser 'The Final Escape' Tour wird die Gruppe Station an Orten einlegen, die für sie selbst und für die Zuschauer Geschichte haben. Songs aus fast 30 Jahren Bandgeschichte stehen auf dem Programm, die sich stilistisch zwischen Elektronik, New Wave und Rock bewegen. __________________________________________________ INVISIBLE LIMITS sind eine der erfolgreichsten deutschen Synth-Wave-Bands der 80er Jahre. Sie gehören hierzulande zu den Pionieren der frühen New Wave-Kultur. Von Anfang an entwickelte die Band einen ganz eigenen Stil aus hypnotischen Sequenzer-Beats und melodischer Gitarre. Mit den glasklaren Vocals von Marion Küchenmeister fanden die Produktionen ihren unverkennbaren Charakter. Bis heute sind Songs wie „Golden Dreams“ oder „Natalie's“ feste Bestandteile jeder Wave-Party in den europäischen Clubs. Nach erfolgreichen Tourneen in Deutschland, Spanien und Südamerika feierte die Band 2005 ihr 20jähriges Bestehen im Bochumer Club „Zwischenfall“ - das letzte gemeinsame Konzert in Deutschland. Nach einigen Jahren der Ruhe und Veränderungen, erschien im Mai 2017 eine Reihe von bemerkenswerten Remixen ihrer Songs in einer Remix-Collection. Der Erfolg brachte sie jetzt in neuer Formation zurück auf die Konzertbühnen mit einer Setlist aus alten Klassikern und neuen Songs. Fans von Invisible Limits können sich auf bewegende Momente freuen.

Partner-News

4 07.2018

20% Rabatt auf alle Sonnenbrillen

Jetzt 20% Rabatt sichern auf alle vorrätigen Sonnenbrillen u.a. von Rudy Project, Tom Ford, Lightec und Rodenstock. Brillant Optik Roman Doussier, Bahnhofstr. 8, 41747 Viersen www.brillantoptik.de

28 06.2018

Viersen sucht Menschen für eine Stichprobe

Der Landesbetrieb Information und Technik (IT NRW) sucht Menschen aus Privathaushalten für die Einkommens- und Verbraucherstichprobe 2018. Die größte freiwillige Erhebung der amtlichen Statistik findet seit Jahresbeginn bundesweit statt. In Nordrhein-Westfalen fehlen noch Haushalte, die an der Erhebung teilnehmen. Gesammelt werden Auskünfte über Einkünfte, Verbrauchsgewohnheiten, Vermögensbildung und Schulden. Dazu müssen die Teilnehmenden im vierten Quartal 2018 ein Haushaltsbuch führen. Darin werden alle Einnahmen und Ausgaben aller Haushaltsmitglieder eingetragen. Besonders gesucht sind Haushalte von Selbstständigen, Arbeitslosen, Familien oder Paaren mit Kindern, Arbeiterhaushalte und Rentnerinnen und Rentner. Die Ergebnisse der Erhebung werden unter anderem benutzt, um den Preisindex zu berechnen, mit dem dann die Inflationsrate ermittelt wird. Außerdem sind die Daten Grundlage für die Festsetzung des Regelbedarfs beim Arbeitslosengeld II. Berücksichtigt werden die Ergebnisse zudem für den NRW-Sozialbericht. Wer teilnehmen möchte, kann sich auf der Internetseite www.evs.nrw.de informieren. Die Daten werden nach Angaben von IT NRW streng vertraulich behandelt und ausschließlich anonymisiert ausgewertet. Für die Teilnahme gibt es eine Prämie von 90 Euro pro Haushalt plus fünf Euro pro Person. Etwa ein Fünftel der Haushalte wird für eine Feinbefragung ausgewählt.

13 05.2018

Öffnungszeiten zum Muttertag

Am Sonntag,13.05.2018 ist Muttertag?? ??Sonderöffnungszeiten ?? Wir haben geöffnet !! Samstag Von 9.00 - 14.00 Uhr Sonntag Von 9.00 - 13.00 Uhr.

25 04.2018

Besuch der Stadtwerke Kempen GmbH

Im Zuge unserer Vorstandssitzung besuchten wir das moderne Blockheizkraftwerk der Stadtwerke Kempen GmbH. Betriebsleiter Rüdiger Leibauer gab uns einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Nahwärmeerzeugung für das Stadtgebiet. Als Gast konnten wir den Fraktionsvorsitzenden der CDU Kreistagsfraktion, Peter Fischer, gewinnen. Er gab uns einen Einblick in aktuelle politische Themen und diskutierte mit uns über entscheidende Themen für Mittelstand und Wirtschaft.

18 04.2018

MIT Viersen mit neuem Vorstand

Die MIT Viersen hat bei ihrer Mitgliederversammlung den Vorstand neu gewählt. MIT-Vorsitzender Joachim Feies wurde einstimmig wiedergewählt, ebenso der stellvertretende Vorsitzende Paul Mackes und Geschäftsführer Michael Metz sowie Beisitzer Werner Heidel. Neu im Vorstand sind Christian Feies, Markus Drabben, Markus Reyntjes und Marcin Wrobel.

16 04.2018

Der städtische Spielbus ist wieder unterwegs

Der Spielbus der Stadt Viersen ist wieder unterwegs. Bis zu den Sommerferien 2018 wird er regelmäßig an verschiedenen Plätzen im ganzen Stadtgebiet Station machen. Bei trockenem Wetter bieten die Betreuerinnen und Betreuer ein buntes Programm mit spielen, malen, basteln und sportlichen Aktivitäten. Das Motto der Spielbus-Stopps heißt 'Alles außer Langeweile.' Zusätzlich zu den regelmäßigen Terminen wird der Spielbus an vielen Wochenenden bei Vereins-, Straßen- und Stadtfesten halten. Termine Spielbus Viersen: Montags: Berliner Höhe in Viersen von 15 bis 18 Uhr Dienstags: Marienplatz in Viersen von 15 bis 18 Uhr Mittwochs Höhenstraße in Süchteln von 15 bis 18 Uhr Donnerstags: Äquatorweg in Süchteln von 15 bis 18 Uhr Freitags Straelener Weg in Dülken von 15 bis 18 Uhr Samstags: Am Heimer-Park in Viersen, von 11 bis 14 Uhr

9 03.2018

Gäste aus Israel besuchten Viersen

Gäste aus Israel besuchten Viersener Stadthaus Eine Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern der Dror-Schule aus der israelischen Partnerstadt Pardesia war zu Gast in Viersen. Die Israelis lebten für eine Woche bei Familien, deren Kinder das Albertus-Magnus-Gymnasium (AMG) besuchen. Viersens Erster stellvertretender Bürgermeister Hans-Willy Bouren begrüßte die jungen Menschen im Viersener Stadthaus. Er sagte, vor dem Hintergrund der gemeinsamen Geschichte seien Israel und Deutschland für immer miteinander verbunden. Die Schulpartnerschaft sei ein starkes Zeichen für Freundschaft und Verständigung. Die persönliche Begegnung sei unersetzlich, deswegen gelte sein Dank dem Kollegium des AMG und den Gasteltern. Die Schülerinnen und Schüler erlebten ein interessantes und spannendes Programm: Sie erkundeten den Landtag in Düsseldorf, sahen ein Fußballspiel von Borussia Mönchengladbach, waren dem jüdischen Leben in Dülken auf der Spur und schauten sich den Nachthimmel im Duisburger Landschaftspark an. 'Dankenswerterweise unterstützen zahlreichen Firmen aus der Region den Schüleraustausch' sagte Thomas Kamphausen, Schulleiter des AMG. Der Schüleraustausch zwischen dem Albertus-Magnus-Gymnasium und der Dror-Schule in Pardesia wird fortgesetzt. Bouren sagte, er hoffe, dass die Schülerinnen und Schüler viele positive Eindrücke mit nach Hause nehmen und sie vielleicht Deutschland noch einmal besuchen möchten. Er schloss mit den Worten: 'Auf Wiedersehen in Viersen.' (Foto: Stadt Viersen)

9 03.2018

Viersen zeigt Flagge für Tibet

Die Stadt Viersen beteiligt sich erneut an der Kampagne 'Flagge zeigen für Tibet'. Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird vor vielen Rathäusern in Deutschland am 10. März die Flagge Tibets gezeigt und an den Volksaufstand gegen die chinesische Besatzungsmacht erinnert. Die Beteiligung an der Kampagne steht für das Eintreten für das Recht der Völker auf Selbstbestimmung, auf Meinungs- und Religionsfreiheit. In Viersen ist die Flagge auf dem Rathausmarkt vor dem Stadthaus zu sehen. (Foto: Stadt Viersen)

6 02.2018

Neu Eröffnung

Hallo zusammen, am 03.04 eröffnet in Viersen auf der Hauptstraße DaS Dampflädchen Ein Fachgeschäft für E Zigaretten Liquids und Zubehör. Somit gibt es in unserer schönen Stadt Viersen ebenfalls ein Fachgeschäft rund um das E-Rauchen/-dampfen. In dem rund 200qm Geschäft bietet der Ladeninhaber, Ralf Reintjes, fast alles an rund um das 'Dampfen'. Dort können erfahrene Dampfer, sowie umsteigewillige Raucher Ihr Equipment zum dampfen erwerben. Wir freuen uns über Euren Besuch Das Team vom Dampflädchen

17 01.2018

Sanierung Kepler-Realschule

Die Sporthalle der Johannes-Kepler-Realschule wird voraussichtlich bis Ende Mai 2018 saniert. Zurzeit wird die Decke gesichert und teilweise erneuert. Anschließend erhält die Halle einen neuen Boden. Die Arbeiten an der Decke werden voraussichtlich noch in diesem Monat abgeschlossen sein. Sie sind erforderlich, weil im Herbst vergangenen Jahres erhebliche Mängel an der Aufhängung der Deckenplatten entdeckt wurden. Diese rühren aus der Zeit des Hallenbaus vor mehr als 40 Jahren her. Bei den laufenden Arbeiten werden nicht nur die Aufhängungen verstärkt, sondern auch neue Deckenplatten montiert. Diese sollen auch dem härteren Aufprall von Bällen besser standhalten. Die Stadt Viersen hat die aus Sicherheitsgründen erforderliche Sperre der Halle zudem genutzt, um den Boden überprüfen zu lassen. Nutzerinnen und Nutzer hatten über Unebenheiten geklagt. Ein Gutachter stellte nun fest, dass die Unregelmäßigkeiten im Hallenboden so stark sind, dass Verletzungsgefahr für die Sportlerinnen und Sportler besteht. Die Halle kann wegen dieser Verletzungsgefahr nicht unmittelbar nach Ende der Deckenarbeiten wieder freigegeben werden. Das Gebäudemanagement der Stadt arbeitet mit Hochdruck an einem Leistungsverzeichnis, also einer Aufstellung der nötigen Arbeiten am Boden. Diese Aufstellung soll Ende Januar fertiggestellt sein, so dass dann die öffentliche Bekanntmachung der Ausschreibung erfolgen kann. Wenn das durch europäisches Recht vorgegebene Verfahren zügig verläuft, könnte die Vergabe noch im März erfolgen. Die Arbeiten würden dann Mitte April beginnen. Dabei würde der gesamte Hallenboden ausgetauscht werden. Dazu ist es auch nötig, die Tribünen aus- und später wieder einzubauen. Dieser Abschnitt der Sanierung würde voraussichtlich sechs Wochen in Anspruch nehmen. Die Halle könnte dann Ende Mai mit neuer Decke und neuem Boden wieder für den Schul- und Vereinssport freigegeben werden.

Startseite Logo