Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

  • meinViersen.de • Unsplash

    Kreis Viersen erreicht zweite Corona-Gefährdungsstufe

    60 Neuinfektionen am Freitag Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 23. Oktober, insgesamt 60 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 191 Personen im Kreis Viersen als infiziert. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt von 4 ...

  • meinViersen.de

    Kreis Viersen stellt Gefährdungsstufe 1 fest

    Sieben-Tages-Inzidenz für Corona-Infektionen über 35 - Allgemeinverfügung Das Landeszentrum Gesundheit NRW hat die sogenannte 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Viersen mit Stand Donnerstag, 22. Oktober 2020, auf 36,5 festgesetzt. Das bedeutet, dass innerhalb der letzten sieben Tage umgerechnet auf 100. ...

  • meinViersen.de • Martin Häming

    Budo-Club-Viersen mit erfolgreichen Gürtelprüfungen auch zu Coronazeiten

    Kaum durfte das Training in den Räumen im Rahser nach den aktuellen Coronaregeln wieder beginnen, standen für die Sportler des Budo-Club-Viersen die Prüfungsvorbereitungen für die Gürtelprüfungen an. Viersen – Die Vorbereitungen beim Budo-Club-Viersen wurden mit Erfolg gekrönt und natürlich mit eine ...

  • meinViersen.de • Pixabay

    Container für Laubsammlung

    Blätter von Straßenbäumen können jetzt leichter entsorgt werden In Viersen können Bürgerinnen und Bürgerinnen die Blätter von Straßenbäumen in diesem Jahr leichter entsorgen. In der 38. Kalenderwoche startet ein Pilotprojekt der Stadt Viersen in Kooperation mit dem Unternehmen Schönmackers. Die gena ...

  • meinViersen.de • Stadt Viersen

    Azubis bauen Tränke

    Neue Tränke für das Damwild Auszubildende verarbeiteten vom Sturm gefällte Eiche Auszubildende der Städtischen Betriebe haben eine neue Tränke für das Damwild im städtischen Wildgehege auf dem Hohen Busch gefertigt. Als 'Rohling' für das Werkstück diente der Stamm einer Eiche, die der Sturm gefällt ...

  • meinViersen.de • NEW

    Jury-Ausstellung zum Kunstgenerator-Stipendium

    Städtische Galerie zeigt Arbeiten der Bewerberinnen und Bewerber Zum 14. Mal vergeben die NEW Viersen und die Stadt Viersen das begehrte Kunstgenerator-Stipendium. Vom 13. bis 27. September präsentieren diejenigen jungen Künstlerinnen und Künstler, die den Sprung in die zweite Auswahlrunde geschafft ...

  • meinViersen.de • Stadt Viersen

    Ein Lied für die Stadt

    Abstimmung über den 'Viersen-Song' zum Stadtjubiläum gestartet Die Abstimmung über den 'Song für Viersen' hat begonnen. Über das Internet wird das Siegerlied des Komponistenwettbewerbs zum Jubiläum '50 Jahre Stadt Viersen' gesucht. Die Auswahl steht in den kommenden drei Wochen bereit unter https:// ...

  • meinViersen.de • Stadt Viersen

    NABU und Kolpingruppe pflegen geschützte Fläche gemeinsam

    NABU und Kolpingruppe pflegen geschützte Fläche gemeinsam Vor 10 Jahren hat der NABU Mönchengladbach von der Stadt Viersen eine unter Naturschutz stehende Niederwaldfläche auf der Bockerter Heide gepachtet. Seitdem pflegt der NABU gemeinsam mit einer Kolpinggruppe den dortigen Kopfbuchen-Bestand gem ...

  • meinViersen.de

    Lage unklar: Sporthallen der Stadt bleiben zunächst geschlossen

    Draußen ja - drinnen nein Die städtischen Außensportanlagen sind wie angekündigt heute, 12. Mai 2020, wieder für den Vereinssport geöffnet worden. Die Sport- und Turnhallen bleiben dagegen für Vereine weiterhin geschlossen. Das gilt bis mindestens 25. Mai. Hintergrund für diese Entscheidung der Stad ...

  • meinViersen.de

    Städtische Betriebe sind mit der Hubarbeitsbühne im Wald unterwegs

    Viel Arbeit im Forst Die Städtischen Betriebe und beauftragte Unternehmen sind zurzeit intensiv in den Forstbereichen unterwegs. Stadtförster Rainer Kammann sagte, es gebe bereits Nachfragen von Bürgerinnen und Bürgern, weil sie den Einsatz einer Hubarbeitsbühne im Wald bemerkt hatten. Große Sorgen ...

  • meinViersen.de • Pixabay

    Ab sofort verlangt die Stadtbibliothek zwingend eine Mund-Nase-Bedeckung

    Einheitliche Pflicht Besucherinnen und Besucher der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek müssen ab sofort während ihres Aufenthaltes im Haus eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Bereits in der ersten Woche nach der Wiederöffnung waren nahezu alle Nutzerinnen und Nutzer bereits mit einem solchen Schutz ...

  • Bauaufsicht der Stadt Viersen: Separate Telefonnummer für alle Anfragen

    Eine Nummer für alle Die Bauaufsicht der Stadt Viersen hat ab sofort eine zentrale Telefonnummer. Damit soll die Erreichbarkeit dieses Bereiches deutlich verbessert werden. Unter der Telefonnummer 02162 101-321 werden alle Anrufe angenommen. Die Anliegen werden notiert und an die zuständigen Mitarbe ...

  • meinViersen.de

    Vorübergehende Ausweitung von Flächen für Außengastronomie bei Bedarf

    Unbürokratische Prüfung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung prüfen aktuell Anträge von Gastwirten, die ihre Außenflächen erweitern wollen. Die Gaststätten wünschen sich größere Flächen, weil die Tische wegen der Corona-Regeln nach der Wiederöffnung weiter auseinander platziert werde ...

  • meinViersen.de • NGG

    Corona-Infektionen in Schlachthöfen

    Knochenjob: In der Schlachtung und Fleischverarbeitung arbeiten viele Menschen aus Osteuropa für Subunternehmen. Die Gewerkschaft NGG kritisiert die prekären Wohn- und Arbeitsbedingungen – und fordert mehr staatliche Kontrollen in der Branche. 960 Beschäftigte im Kreis Viersen - „Gesundheitsschutz n ...

  • Stadtteile: Dülkenbüro, Südstadtbüro und Süchtelnbüro öffnen wieder

    Sprechstunde mit Termin Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Quartiers- und Stadtteilbüros sind wieder für persönliche Gespräche in den Büroräumen zu erreichen. Für Dülkenbüro, Südstadtbüro und Süchtelnbüro gilt ab Montag, 11. Mai 2020: Sprechzeiten nach telefonischer Terminabsprache, Zutritt ...