Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Foto © Stadt Viersen

Ein Lied für die Stadt

Abstimmung über den "Viersen-Song" zum Stadtjubiläum gestartet

Die Abstimmung über den "Song für Viersen" hat begonnen. Über das Internet wird das Siegerlied des Komponistenwettbewerbs zum Jubiläum "50 Jahre Stadt Viersen" gesucht. Die Auswahl steht in den kommenden drei Wochen bereit unter https://erhebung.de/zu/HimCeEwyc/Dein-Song-fuer-Viersen .

Jeder der vier Viersener Stadtteile hat sein eigenes Lied. Was fehlt, ist ein Lied für die Gesamtstadt. Der 50. Geburtstag der heutigen Stadt Viersen war der Anlass für einen Komponistenwettbewerb unter dem Motto "Dein Lied für Viersen". Aus zahlreichen klangvollen und originellen Beiträgen hat eine Jury drei Songs ausgewählt.

Diese drei möglichen Hymnen auf Viersen stellen sich nun dem Votum der Bürgerinnen und Bürger und aller interessierten Menschen. Dabei sind: Holger Fabry: "Wör sind Viersche", The Earls: "Viersen gewinnt" und Wilhelm Gellings & Elmar van Treeck: "Mein Viersen " Vier Geschwister, eine Stadt".

Die Jury, die die Einsendungen bewertet und das Spitzentrio ausgesucht hat, besteht aus (von links): Sabine Anemüller (Bürgermeisterin der Stadt Viersen), Dieter Mai (Musikjournalist), Hans-Peter Faßbender (Pianist), Cigdem Bern (Beigeordnete für Soziales, Jugend, Bildung, Kultur und Sport der Stadt Viersen), Ottmar Nagel (Gitarrist), Petra Barabasch (Leiterin der Kulturabteilung der Stadt Viersen) und dem Gitarristen Timo Brauwers. Links:

Abstimmung "Dein Song für Viersen"

Holger Fabry: "Wör sind Viersche"

The Earls: "Viersen gewinnt"

Wilhelm Gellings & Elmar van Treeck: "Mein Viersen " Vier Geschwister, eine Stadt"