Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Foto © Stadt Viersen

Für kleine und größere Wünsche

Förderverein der Kita Robend freut sich über Spende

Bürgermeisterin Sabine Anemüller besuchte jetzt gemeinsam mit Udo van Neer die Kita Robend. Anlass war die Spendenübergabe des Viersener Ratsherrn an den Förderverein der Kindertagesstätte.

Die Kita Robend ist in städtischer Trägerschaft. Die Bürgermeisterin freute sich daher sehr über das Geschenk, das dem Förderverein nun finanziellen Spielraum für besondere Vorhaben gibt. „So ist manch kleiner oder größerer Wunsch realisierbar“, sagte sie. Außerdem hatte Udo van Neer Gesellschaftsspiele und einen großen Karton weihnachtlicher Süßigkeiten für die Mädchen und Jungen dabei. Udo van Neer betonte, er wolle mit seiner jährlichen Aktion ausdrücklich auf die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für die Gemeinschaft hinweisen. In jedem Jahr berücksichtigt er jeweils eine andere Viersener Einrichtung.

Auch interessant