Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Young Life Band Contest: Vorverkauf gestartet

Ab sofort gibt es die Kombikarten für den Young Life Band Contest 2016. Sie kosten wie bisher zehn Euro und sind damit sieben Euro günstiger als Einzelkarten für die drei Vorrunden und das Finale. Verkauft werden die Karten an der Infotheke im Servicecenter des Stadthauses Viersen und in allen Filialen der Volksbank Viersen. Der Verkaufsstart für Einzeltickets wird noch bekanntgegeben. Der Young Life Band Contest ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Viersen und des Hubert-Vootz-Hauses und findet 2016 zum zehnten Mal statt.

Das Finale wird am 4. Juni 2016 über die Bühne der Festhalle gehen. Dem Sieger winkt dabei neben einem Geldpreis die Chance, das Festival ?Eier mit Speck? auf dem Hohen Busch zu eröffnen. Zunächst aber müssen die Teilnehmer die Vorrunde erfolgreich überstehen. Die drei Termine für die Vorausscheidung: 22., 23. und 29. April in der Rockschicht Viersen.

Die genaue Besetzung der einzelnen Abende steht noch nicht fest. Sicher ist nur, dass am 22. April die Band Celtic Renegade außer Konkurrenz den Showopener geben wird. Die Mitglieder der Schülerband von der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule in Schiefbahn sind im Durchschnitt 13,5 Jahre alt und dürfen darum noch nicht am Wettbewerb teilnehmen.

Die Jury hat aus den Einsendungen die Teilnehmer bereits ausgewählt, die zur Vorrunde auf die Bühne dürfen: Get Hired (Garage Rock); Bioholz (Rock mit Punk-, Indie- und Reggae-Einflüssen, deutsche Texte); Hals über Kopf (Rock/Pop, deutsche Texte); In Dying Times (keine Angabe); In Welten (Punk/Hardcore); La Boum (Pop mit Jazz und Elektroelementen); Last Diary (Rock/Pop); Mind Releaser (englischsprachiger Rapcore/Crossover); Radio Invaders (Alternative Rock); Selina-E.Band (Rock/Pop, deutsche Texte); Traced by Enemies (Melodic-Hardcore/Metalcore/Punk).

 

Auch interessant

Tornado in Viersen

Nachrichten
Young Life Band Contest: Vorverkauf gestartet Logo