Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Foto © Unsplash

Viersener Gründerstammtisch

Wirtschaftsförderung und Gewächshaus laden zum netzwerken ein

Das Gewächshaus für Jungunternehmen und die städtische Wirtschaftsförderung laden zum ?Viersener Gründerstammtisch? ein. Das Netzwerktreffen für alle Gründerinnen und Gründer sowie Start-ups in der Stadt findet statt am Dienstag, 8. September 2020, 19 Uhr, in der Fabrik für Genusskultur in Süchteln.

In der alten Fabrikhalle im Hof an der Düsseldorfer Straße 31 wird Jürgen Keil den Einführungsvortrag erhalten. Neben einem allgemeinen Überblick zu Fördermitteln für Gründer wird er sich insbesondere mit Angeboten für innovative Start-ups mit skalierbaren Geschäftsmodellen befassen. Diese jungen Unternehmen, die besonders schnell wachsen, brauchen neben klassischen auch alternative Finanzierungsmöglichkeiten. Jürgen Keil ist geschäftsführender Gesellschafter von "Experconsult" aus Dortmund.

Anschließend haben die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit sich in lockerer Atmosphäre mit potenziellen Kundinnen und Kunden auszutauschen und das Netzwerk der Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner wachsen zu lassen. Spannende Kontakte zu knüpfen und den eigenen Horizont zu erweitern ist eines der Ziele der ?Viersener Gründerstammtische?. Bei einem kleinen Imbiss ist hier der Platz für Gespräche über innovative Projekte und Geschäftsideen.

Corona-bedingt ist die Zahl der Plätze an diesem Abend begrenzt. Wer dabei sein will, muss sich anmelden. Möglich ist das bis Freitag, 4 September, unter der E-Mail-Adresse wirtschaft@viersen.de.