Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Shoppen und Surfen in Viersen

Mit großen Interesse verfolgen wir die aktuelle Diskussion zur Stärkung des Einzelhandels in Viersen. Wir sind froh und finden es enorm wichtig, dass sich der Einzelhandel und die Stadt mit dem Thema auseinandersetzt, da der Rückgang gerade im Einzelhandel stetig fortschreitet.

Ausgezeichnet finden wir die Initiative "Shoppen und Surfen" - wie es heute morgen in der Sonntagszeitung hieß. Wir denken gerade die neuen Medien bieten so viele Vorteile, gerade für den viersener Einzelhandel, vorausgesetzt diese werden richtig eingesetzt.

Herr Krölls sprach in dem Zeitungsbericht davon neue Anreize zu schaffen. Diesen Ansatz finden wir sehr gut, nur denken wir das die Problematik momentan mehr in der Kommunikation zwischen den Einzelhändlern und den Bürgern liegt.

Unserer Meinung nach fehlt es einfach an Information: Welche Geschäfte, Produkte, Angebote, Dienstleistungen gibt es überhaupt in Viersen? Nicht jeder – gerade die Junge Generation, zu der wir auch gehören – liest die lokale Sonntagszeitung um sich zu Informieren.

Viel mehr wird das Internet als Informationsquelle genutzt, wo wir wieder beim "Shoppen und Surfen" Thema wären.

Im Internet werden die Abwanderer die zum Shoppen nach Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf fahren erreicht, sowie auch die Kunden von heute und vor allem von morgen.

Die Problematik für den viersener Einzelhandel dabei ist, dass werbewirksames Marketing viel Geld kostet um den Bürger  hier zuhalten, dass viele einzelne Händler hier vor Ort kaum haben werden. Auch fehlt hier das Wissen "Wie geht es? Wie kann ich das Internet für meinen Geschäftsbetrieb nutzen?" Hier fehlt es an viel Aufklärungsarbeit.

In dem Zusammenhang finden wir die Aussage von Herrn Küppers sehr gut: "Der Einzelhandel muss zusammenrücken und an einem Strang ziehen". Genau von diesem Ansatz sind wir überzeugt. Es müssen Informationen multimedial gebündelt werden und den Bürgern zur Verfügung stehen!

Genau mit diesem Thema haben wir uns schon vor gut einem Jahr auseinander gesetzt, als wir die Idee zum meinViersen-Projekt hatten.

Die Idee war es, eine Plattform zu schaffen, welche es Einzelha?ndlern und kleineren Betrieben im Kreis Viersen ermo?glicht, verlgleichbare Chancen im Internet zu haben, wie die gro?ßere Konkurrenz. Einzelhändlern sollte es möglich sein eine Internetpräsenz einzurichten um sich und ihr Angebot vorzustellen. Zudem sollten diese Informationen gebündelt werden und diese den Bürgern zur Verfügung stehen. Zum einem wollten wir unseren Beitrag zur Erhaltung des Wirtschaftsstandorts Viersen leisten, zum anderen sollte es uns als Referenzprojekt dienen.

Nach knapp einjähriger Entwicklungsarbeit startete meinViersen.de anfang diesen Jahres und wurde erstaunlich gut angenommen! Auf der meinViersen.de-Webseite ko?nnen Betriebe kostenlos(!) ein umfangreiches Profil anlegen, um ihre Angebote, Dienstleistungen, Produkte, Veranstaltungen, Neuigkeiten, Bilder und vieles mehr in einer Administration selbststa?ndig ohne Programmierkenntnisse zu pflegen und zu bewerben.
Die meinViersen App, die fu?r iOS und Android erha?ltlich ist, erweitert das Portal zusa?tzlich.

Mittlerweile ist das meinViersen-Portal ein vollständiges Informationssystem mit Shop- und Angebots-Finder, Veranstaltungskalender, Nachrichten, Diskussionsforum und Chat und vieles vieles mehr im Web und für Unterwegs.

Insgesamt denke ich können wir behaupten, dass wir ein System programmiert haben, dass noch sehr viel Potential hat und genau in das Konzept "Shoppen und Surfen" passen sollte. Wir haben der Stadt Viersen angeboten, dieses System zu nutzen und gemeinsam mit dem viersener Einzelhandel weiterzuentwickeln.

So ein Projekt mach natürlich nur Sinn, wenn es genutzt wird. Unterstützt uns, registriert Euch, stellt Euren Betrieb und Euer Angebot vor, gibt uns Feedback was man besser machen kann und vorallem empfehlt das meinViersen-Projekt weiter!

PS: Vielleicht ist ja auch der ein oder anderer Programmierer oder Redakteur dabei, der uns bei der Entwicklung helfen möchte?

Auch suchen wir weitere Sponsoren um mehr Marketing für das Projekt betreiben zu können!

Herzlichst,
Euer meinViersen-Team

Auch interessant

Shoppen und Surfen in Viersen Logo