Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

'Savoire vivre' in Süchteln

Stadtfest mit französischem Flair lockt zum Lindenplatz

Rund um den Lindenplatz wird vom 17. bis 19. Mai 2019 wieder die „Süchtelner Vielfalt“ gefeiert. Gaumenfreuden, Markttreiben, Picknick, Kunst, Musik und Bücher stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die das Citymanagement der Stadt Viersen gemeinsam mit dem Werbering Viersen aktiv organisiert. Die Viersener Sparkassenstiftung, die Grundstücksmarketing-Gesellschaft Viersen und Baustoffe Schnäbler unterstützen das Wochenende finanziell.

„Late-Night-Shopping“
Bereits am Freitagabend heißen Süchtelner Handel und Gastronomie die Gäste zum „Late-Night-Shopping“ willkommen. Der teilnehmende Einzelhandel hat von 18 bis 22 Uhr bei Muse und Wein „op der Dölper“ geöffnet.

Französischer Markt
Der französische Markt auf dem Lindenplatz, startet am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, jeweils um 10 Uhr. Ende ist an beiden Tagen um 18 Uhr. Das Angebot der kulinarischen Köstlichkeiten besteht beispielsweise aus Crepes, Nougat, Käse- und Wurstspezialitäten sowie außergewöhnliche Brotsorten mit Oliven, Feigen und Nüssen. Gebäck, Konfitüren und Wein stehen ebenso auf der Auswahlliste wie Schmuck und edle Seifen.

Boulevard der Bücher
Die Fußgängerzone verwandelt sich anlässlich der Süchtelner Vielfalt in einen Boulevard der Bücher. Die Stände sind am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr besetzt. Antiquariate aus der Region und der näheren Umgebung sorgen für ein zum Titel des Festes passend vielfältiges Angebot für alle, die Bücher lieben.
Zwischen dem Lindenplatz mit dem französischen Markt und dem Weberhaus mit regionalen Künstlerinnen und Künstlern präsentieren die Antiquariate in der Fußgängerzone an Marktständen und in Zelten ihre Schätze, so zum Beispiel literarische Erstausgaben und Exilliteratur, Reiseführer und Reisebeschreibungen aus dem 19. Jahrhundert, Kunst und Fotografie, Architektur und heimatkundliche Schriften zu Süchteln und dem Niederrhein insgesamt. Hinzu kommt ein breites Angebot von Sach- und Taschenbüchern.

Musikprogramm
Am Samstag und Sonntag sind französische Klänge zu hören, außerdem spielt am Sonntag das niederländische Duo Willem und Yolanda französische Chansons.

Verkaufsoffener Sonntag
Die teilnehmenden Geschäfte laden von 13 bis 18 Uhr zum „Heimat shoppen“ vor Ort ein.

„Picknick mit Freunden“
Auf dem Lindenplatz findet wieder das beliebte „Picknick mit Freunden“ statt. Für 50 Euro kann man hier einen „Picknicktisch“ mieten. Den muss man allerdings vorher reservieren, selbst decken und dekorieren, um dann seine mitgebrachten oder am Ort gekauften Speisen und Getränke zu genießen. Die Aktion findet am Samstagabend ab 18 Uhr statt. Der schönste Tisch wird prämiert.

Künstlervielfalt
Die Ausstellung im Weberhaus ist fester Bestandteil der „Süchtelner Vielfalt“. Die Künstlerinnen und Künstler kommen aus Viersen und dem Umland. Das Weberhaus ist am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Richard Caelers stellt in seiner Galerie an der Gebrandstraße 19 in Süchteln regelmäßig seine Bilder aus. Am Samstag und Sonntag ist zur „Süchtelner Vielfalt“ hier von 11 bis 18 Uhr „Kunst im alten Gemäuer“ zu sehen.