;
Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Check-in-Day: Stadt Viersen informierte über Ausbildungschancen

Zwanzig Ausbildungsberufe bietet die Stadtverwaltung Viersen an. Um junge Interessentinnen und Interessenten über die Möglichkeiten zu informieren, beteiligte sich die Stadt an der Aktion "Check in". An Informationsständen und auf Stellwänden erhielten die Besucherinnen und Besucher im Foyer des Viersener Stadthauses einen ersten Überblick über die vielfältigen Chancen einer Ausbildung im öffentlichen Dienst. Sowohl Ausbilderinnen und Ausbilder als auch Auszubildende standen bereit, um Fragen zu beantworten.

Julia Rüland, Ausbildungsleiterin der Stadt Viersen, sagte dazu. "Vom dualen Studium in der Beamtenlaufbahn über eine Ausbildung in der städtischen Bibliothek bis hin zum Anerkennungsjahr in den städtischen Kindertageseinrichtungen ist für jeden etwas dabei." 60 Auszubildende tun derzeit den ersten Schritt in ein erfolgreiches und nachhaltiges Berufsleben.

"Mit vielseitigen Ausbildungsoffensiven setzt die Stadt Viersen alles daran, der künftigen Pensionierungswelle und dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken", sagt Julia Rüland. "Und so haben vor allem die heutigen Auszubildenden sehr gute Chancen, nach einer qualitativ hochwertigen Ausbildung auch dauerhaft ein Teil der Viersener Stadtverwaltung zu werden." Viele Jugendliche nutzten das Angebot, beim Check-In-Tag herauszufinden, wo ihr Platz in der Verwaltung sein könnte.

Foto: Stadt Viersen

Auch interessant

Illegale Altreifenentsorgung

Nachrichten

Die Kulturstrolche sind los!

Allgemein

Mehrfamilienhaus nach Kellerbrand evakuiert

Blaulicht
Check-in-Day: Stadt Viersen informierte über Ausbildungschancen Logo