Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Foto © Pixabay

Ausbildung bei der Stadt Viersen 2020

Jetzt noch rasch aktiv werden
Bewerbungsfristen für Ausbildungsplätze enden

Die Stadt Viersen bietet Ausbildungsplätze für verschiedene Beruf an. Wer Interesse hat, muss jetzt rasch aktiv werden. Die Bewerbungsfristen enden bald. Ausbildungsbeginn ist bei allen Angeboten noch in diesem Jahr.

Bis 14. Februar 2020 ist die Bewerbung um zwei Plätze für ein duales Studium „Soziale Arbeit“ möglich. Die Stadt Viersen bietet in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein an, in vier Jahren den Abschluss Bachelor of Arts im Bereich Soziale Arbeit zu erwerben.

Bis 21. Februar 2020 befristet sind zwei Ausbildungsangebote zur Gärtnerin oder zum Gärtner sowie ein Platz als Werkerin oder Werker jeweils mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Dabei werden neben gärtnerischen Tätigkeiten, Herstellung und Unterhaltung von öffentlichen Flächen auch Pflanzenkunde sowie der Umgang mit Geräten und Maschinen vermittelt.

Ebenfalls zu besetzen ist eine Ausbildungsstelle zum Straßenwärter oder zur Straßenwärterin (m/w/d). Nachwuchskräfte lernen, wie sie Baustellen einrichten, den Verkehr sichern oder Wege auf Schäden kontrollieren und beheben. Ein Platz frei ist darüber hinaus bei der Ausbildung zum Straßenbauer oder zur Straßenbauerin (m/w/d). Neben dem Neubau von Straßen und Wegen, gehören auch Unterhaltungs- und Reparaturarbeiten zu den Aufgaben.

Ausbilden lassen kann man sich innerhalb von vier Jahren noch im Berufsbild der Kraftfahrzeugmechatronik mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeuge und Nutzfahrzeugtechnik.

Bis 1. März 2020 können sich Interessierte für zwei offene Plätze zur dreijährigen Ausbildung als Notfallsanitäter oder Notfallsanitäterin (m/w/d) bewerben. Die praktischen Ausbildungsabschnitte finden in der Feuer- und Rettungswache Viersen statt.

Ganz neu ist das Angebot für ein duales Studium im Bauingenieurswesen. Es gibt zwei freie Stellen, um in 4,5 Jahren einen Bachelor of Engeneering zu erwerben und sich gleichzeitig zum Straßenbauer oder Straßenbauerin auszubilden. Das Ziel ist eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis und Vorbereitung auf die späteren Ingenieurstätigkeiten in der Viersener Stadtverwaltung.

Direktlink: . Die ausführlichen Ausschreibungen für die Ausbildungsplätze finden sich auf der Internetseite der Stadt Viersen unter https://www.viersen.de/de/inhalt/aktuelle-ausbildungsplaetze