Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

27 von 1300: Start für Auszubildende

Die Stadt Viersen hat im Jahr 2016 insgesamt 27 neue Auszubildende eingestellt. Hinzu kommen elf Erzieher und Erzieherinnen, die ihr Anerkennungsjahr absolvieren. Auf die Ausbildungsplätze hatte es rund 1300 Bewerbungen gegeben.

Die Ausbildungen haben zu unterschiedlichen Terminen begonnen, die letzten Neulinge starteten am 1. September. Jetzt fand die Einführungswoche statt, bei der die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bürgermeisterin Sabine Anemüller begrüßt wurden. Die Bürgermeisterin hieß alle herzlich willkommen und wünschte den jungen Menschen viel Erfolg in den nächsten Jahren.

Neben dem Termin bei der ersten Bürgerin gab es eine Reihe weiterer Besuche städtischer Einrichtungen. So lernten die Auszubildenden den Bauhof, die Feuerwache und die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek kennen. Eine Stadtrallye stärkte den Teamgeist und diente dazu, die Viersener Innenstadt zu erkunden. Ein gemeinsames Frühstück mit den Azubis der höheren Ausbildungsjahrgänge wurde genutzt, um Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Insgesamt sind bei der Stadt Viersen zurzeit 64 Auszubildende beschäftigt, die in knapp einem Dutzend Berufen ausgebildet werden. Eine Übersicht über das vielfältige Ausbildungsangebot der Stadt gibt eine Broschüre, die auch online über www.viersen.de eingesehen und heruntergeladen werden kann. Verwaltungsintern haben bereits die Arbeiten für das Auswahlverfahren zum Ausbildungsjahr 2017 begonnen. Noch bis zum 16. September 2016 können interessierte Menschen sich für eine Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder als Verwaltungsfachangestellte/r bewerben. Auch hierzu bietet die Stadt Viersen Informationen auf ihrer Internetseite. Das Verfahren für die Vergabe von Ausbildungsplätzen im gewerblichen Bereich beginnt Anfang des kommenden Jahres.

Foto: Stadt Viersen, Das Foto zeigt einige der Auszubildenden mit Ausbildern beim Besuch des Bauhofs der Städtischen Betriebe an der Eichenstraße.

Auch interessant

27 von 1300: Start für Auszubildende Logo