;
Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Denkmal

Bismarckturm

Der Bismarckturm ist nicht nur ein Denkmal inmitten des Waldes am Hohem Busch, es ist auch ein Wahrzeichen von Viersen. Nach dem Tod von Altreichskanzler Otto von Bismarck im Jahr 1898, regten 1899 patriotisch eingestellte Viersener Bürger auf einer Kaisergeburtstagsfeier den Bau des Denkmals an. 104 Bürger spendeten die Bausumme von circa 36.000 Mark. Der Turm wurde binnen einem Jahr im Juni 1901 fertiggestellt und erreicht eine Höhe von 18,22 Metern.

Fotos: Markus Sassinek


Anfahrt

Mit dem PKW: Autobahn A61 Abfahrt Viersen/Dülken, dann Richtung Viersen. An der nächsten Ampel links Richtung Stadion Hoher Busch, nach ca 400 m wieder rechts (Josef-Kaiser-Allee) gelangen Sie zu den Parkplätzen. Der Bismarckturm ist fußläufig bergaufwärts erreichbar.


Info

  • Latitude: 51.1546
    Longitude: 6.2211

Öffnungszeiten

Hinweis: Die Anlage ist jederzeit frei und kostenlos zugänglich.

Bismarckturm Logo